Ban zufrieden mit Zusammenarbeit der syrischen Regierung

Die Vernichtung der chemischen Waffen der syrischen Regierung geht nach Angaben der Vereinten Nationen gut voran. Der Generalsekretär und die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen seien zufrieden mit der Zusammenarbeit der syrischen Behörden und dem Fortschritt der Arbeiten, sagte der Sprecher des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon. Nach Schätzungen verfügt das syrische Regime über 1000 Tonnen Chemiewaffen. Mitte nächsten Jahres soll das Land nach einem Beschluss des UN-Sicherheitsrates chemiewaffenfrei sein.