Bangen um schwer verletzten Schumacher geht weiter

Auch am siebten Tag in der Klinik von Grenoble geht das Bangen um den lebensgefährlich verletzten Michael Schumacher weiter. Gestern war der Formel-1-Rekordweltmeister 45 Jahre alt geworden. Er befindet sich nach letzten Informationen in einem stabilen, aber kritischen Zustand. Die ermittelnden Behörden in Frankreich haben übereinstimmenden Medienberichten zufolge die Helmkamera Schumachers sichergestellt. Diese habe er vergangene Woche bei seinem Sturz in den französischen Alpen getragen, berichtete AFP.