Banker wird neuer Finanzsenator in Berlin

Der designierte Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), besetzt zwei Senatorenposten neu. Matthias Kollatz-Ahnen, ehemaliger Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank, wird neuer Finanzsenator.

Stadtentwicklungssenator soll der Bezirksbürgermeister von Lichtenberg, Andreas Geisel (SPD), werden. Das gab Müller am Freitag in Berlin bekannt. Der 49-Jährige soll am 11. Dezember als Nachfolger des scheidenden Regierungschefs Klaus Wowereit im Berliner Abgeordnetenhaus gewählt werden. Am selben Tag werden auch die Senatoren vereidigt.