Barley: Situation in Idomeni nicht vergleichbar mit Ungarn

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat sich dagegen ausgesprochen, pauschal Flüchtlinge aus dem griechischen Flüchtlingslager in Idomeni nach Deutschland zu holen. «Das nationale Alleingänge nicht zielführend sind, das haben wir in Europa ja gesehen», sagte Barley. Die Situation sei nicht vergleichbar mit den Ergebnissen in Ungarn im vergangenen Herbst, nach denen Deutschland viele Flüchtlinge aufgenommen hatte. Den EU-Türkei-Gipfel bewertete sie als einen «großen Schritt in die richtige Richtung». Allerdings äußerte sie auch Zweifel an der Zuverlässigkeit der Türkei.