Bauarbeiter fällt von Wolkenkratzer in Los Angeles

Ein Arbeiter ist in Los Angeles aus mehr als 50 Stockwerken Höhe eines im Bau befindlichen Wolkenkratzers gefallen. Der Mann stürzte tödlich auf ein vorbeifahrendes Auto, wie der Sender KTLA unter Berufung auf die Feuerwehr berichtete. Nach Angaben der Baufirma habe der Mann erst seinen zweiten Arbeitstag gehabt. Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Die Autofahrerin kam verletzt ins Krankenhaus. Der 335 Meter hohe Wilshire Grand Tower soll, wenn er fertig ist, das höchste Gebäude der USA westlich des Mississippi sein.