Bauboom in Deutschland setzt sich fort

Die starke Nachfrage und niedrige Hypothekenzinsen haben im vergangenen Jahr den Wohnungsbau in Deutschland weiter angetrieben.

Bauboom in Deutschland setzt sich fort
Daniel Bockwoldt Bauboom in Deutschland setzt sich fort

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurde erstmals seit dem Jahr 2000 wieder die Marke von 300 000 genehmigten Wohnungen überschritten. Insgesamt stieg die Zahl um 8,4 Prozent auf rund 309 000 Wohnungen. Die im Jahr 2009 begonnene positive Entwicklung habe sich somit fortgesetzt, erklärte die Wiesbadener Behörde am Donnerstag. Besonders deutlich fiel der Zuwachs bei den Baugenehmigungen von Mehrfamilienhäusern (plus 6,9 Prozent) und Einfamilienhäusern (plus 8,1 Prozent) aus. Die Genehmigungen für Zweifamilienhäuser legten um 5,3 Prozent zu.