Baukran in Bad Homburg möglicherweise mit Last abgeknickt

Nach dem tödlichen Baukran-Unfall im hessischen Bad Homburg geht dessen Vermieter davon aus, dass der vordere Arm des Krans mit der Last abgeknickt ist.

Baukran in Bad Homburg möglicherweise mit Last abgeknickt
Boris Roessler Baukran in Bad Homburg möglicherweise mit Last abgeknickt

Das habe dazu geführt, dass der Kran wegen des hinteren Gegengewichts rückwärts umgekippt sei, teilte das Unternehmen BBL Baumaschinen mit. Die Untersuchung konzentriere sich zurzeit auch auf einen Bolzen des Kran-Arms, der sich möglicherweise während des Betriebs gelöst habe. Der Baukran war am Mittwochmittag auf einen Aldi-Markt gekracht. Eine 45 Jahre alte Kundin an der Kasse wurde getötet. Sieben Menschen wurden verletzt, darunter der Kranführer.