Bayer Leverkusen gelingt Pokal-Revanche gegen Kaiserslautern

Bayer 04 Leverkusen hat sich für das Aus im DFB-Pokal im Vorjahr gegen den 1. FC Kaiserslautern mit Mühe revanchieren können. Der Tabellenvierte der Fußball-Bundesliga setzte sich gegen den Zweitligisten mit 2:0 nach Verlängerung durch und zog ins Viertelfinale des Pokalwettbewerbs ein. Hakan Calhanogou und Stefan Kießling erzielten die Treffer für Bayer. Zuvor hatte 1899 Hoffenheim durch ein 2:0 beim VfR Aalen als erster Club den Einzug in die Runde der letzten Acht geschafft.