Bayer nach Elfmeterschießen wieder im Achtelfinale gescheitert

Bayer Leverkusen hat sein Achtelfinal-Trauma in der Champions League fortgesetzt und den Einzug ins Viertelfinale der europäischen Königsklasse erneut verpasst. Der Bundesligavierte unterlag beim spanischen Meister Atlético Madrid im Elfmeterschießen mit 2:3. Die Leverkusener scheiterten damit bereits zum vierten Mal innerhalb von zehn Jahren im Achtelfinale der Champions League.