Bayern beschließt Anti-Terror-Konzept «Sicherheit durch Stärke»

Nach den Terroranschlägen von Ansbach und Würzburg hat die bayerische Landesregierung ein umfassendes Sicherheitskonzept beschlossen. Teil des Konzepts mit dem Namen «Sicherheit durch Stärke» sei die Aufstockung der Polizei um 2000 Kräfte bis 2020, sagte Innenminister Joachim Herrmann. Hinzu komme modernste Ausrüstung für die Beamten wie ballistische Helme, neuartige Schutzwesten und gepanzerte Fahrzeuge. Die Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen soll intensiviert werden.