Bayern feiern 1000. Bundesliga-Sieg - Bremen beendet Negativserie

Rekordmeister FC Bayern München hat mit seinem 1000. Sieg in der Fußball-Bundesliga seinen Startrekord auf zehn Erfolge ausgebaut. Der souveräne Spitzenreiter gewann daheim 4:0 gegen Köln. Vizemeister Wolfsburg bleibt dank des 1:0 bei Aufsteiger Darmstadt Dortmund und Schalke auf den Fersen. Fünfter hinter dem VfL ist Bayer Leverkusen. Bayer drehte beim 4:3 gegen den VfB Stuttgart einen 1:3-Rückstand. Werder Bremen gelang nach zuletzt fünf Niederlagen mit dem 3:1 in Mainz ein Befreiungsschlag. Hannover 96 ist nach der 1:2-Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt 15. vor Stuttgart.