Bayern in Torlaune gegen HSV - Wolfsburg gewinnt verrücktes Spiel

Der FC Bayern München hat sich in der Bundesliga für das anstehende Achtelfinale der Champions League warm geschossen. Gegen den Hamburger SV setzte sich der Rekordmeister mit 8:0 durch. Der VfL Wolfsburg gewann ein verrücktes Spiel bei Bayer Leverkusen mit 5:4. Werder Bremen baute seine Erfolgsserie durch ein 3:2 gegen den FC Augsburg auf fünf siegreiche Spiele aus. Im rheinischen Derby gewann Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln mit 1:0. 1899 Hoffenheim setzte sich gegen Schlusslicht VfB Stuttgart mit 2:1 durch.