Bayern München will Geld für Double-Feier - BR streicht Liveschaltung

Der Bayerische Rundfunk hat die Liveübertragung der Double-Feier des FC Bayern München aus dem TV-Programm gestrichen. Grund seien kurzfristige finanzielle Forderungen des Fußballvereins gewesen, die der BR nicht erfüllen wollte, sagte ein BR-Sprecher in München. Geplant waren am Sonntagnachmittag Liveschaltungen mit Interviews der Spieler und Verantwortlichen des Vereins vom Rathaus-Balkon auf dem Münchner Marienplatz. Vor einer Woche hatte der Bayerische Rundfunk noch kostenlos von der Meisterfeier des FC Bayern München auf dem Marienplatz berichtet.