Bayern setzten Siegeszug fort - Dortmund nur 2:2 in Paderborn

Der FC Bayern hat seinen Siegeszug in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Münchner bezwangen 1899 Hoffenheim vor eigener Kulisse mit 4:0 und sind seit nunmehr 18 Pflichtspielen unbesiegt. Der deutsche Rekordmeister baute seinen Vorsprung in der Tabelle auf sieben Punkte aus, da der zweitplatzierte VfL Wolfsburg eine 2:3-Niederlage beim FC Schalke 04 kassierte. Borussia Mönchengladbach verlor gegen Eintracht Frankfurt mit 1:3. Borussia Dortmund kam im Westfalen-Derby beim Aufsteiger SC Paderborn nicht über ein 2:2 hinaus. Auch Mainz und Freiburg trennten sich 2:2.