Bayern spielen in leerem Moskauer Stadion

Mit einem Sieg beim ZSKA Moskau will der FC Bayern München heute Abend einen weiteren Schritt in Richtung K.o.-Runde der Champions League machen. Bei dem Gastspiel in Moskau kommt es für den Fußball-Rekordmeister zu einer Premiere: Erstmals werden die Bayern in einem leeren Stadion auflaufen. ZSKA war wegen rassistischer Ausfälle seiner Fans von der UEFA mit einem Match unter Ausschluss der Öffentlichkeit bestraft worden. Das habe er noch nie erlebt, sagte Trainer Pep Guardiola. Anpfiff ist um 18.00 Uhr.