Bayern stellt mit Sieg über Augsburg Rekord auf

Bayern München hat am zwölften Spieltag der Fußball-Bundesliga die Tabellenführung ausgebaut und den Uralt-Rekord des Hamburger SV verbessert. Die Münchner gewannen mit 3:0 gegen den FC Augsburg und sind nun seit 37 Liga-Begegnungen ohne Niederlage. Da Borussia Dortmund überraschend mit 1:2 beim VfL Wolfsburg verlor, liegen die Bayern nun vier Punkte vor dem Verfolger. Bayer Leverkusen kam zu einem 5:3 gegen den Hamburger SV. Der FC Schalke 04 besiegte Werder Bremen mit 3:1. Aufsteiger Hertha BSC sicherte sich mit einem 3:2-Erfolg bei 1899 Hoffenheim drei Punkte.