Bayerns Bischof Bedford-Strohm ist neuer EKD-Ratsvorsitzender

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist neuer Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Das Kirchenparlament wählte den 54-Jährigen mit großer Mehrheit an die Spitze der 23,4 Millionen Protestanten in Deutschland. Vorgänger Nikolaus Schneider hatte sein Amt ein Jahr früher als vorgesehen aufgegeben, um sich um seine erkrankte Frau zu kümmern. Bedford-Strohm ist in seinem neuen Spitzenamt oberster Repräsentant der evangelischen Kirche.