Bayerns Wirte beklagen Gästeschwund wegen des Hochwassers

Wegen des Hochwassers beklagen Bayerns Gastwirte auch außerhalb der überschwemmten Regionen sinkende Umsätze. Es gebe viele Stornierungsanfragen in den Nachbarregionen ohne Hochwasser», sagte Rita Mautz vom Branchenverband Dehoga der dpa. So würden beispielsweise Gruppen ihre Reservierungen absagen, die eine Fahrradtour an den Flüssen des Freistaats geplant hatten. Auch Busunternehmen, deren Reiseangebot eine Schiffsreise auf der Donau beinhaltete, zögen die Buchungen zurück