BDA-Präsident Kramer: Fachkräfte im In- und Ausland gewinnen

Deutschland muss nach Ansicht von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer alles daran setzen, dem wachsenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. «Wenn wir nicht gegensteuern, werden die volkswirtschaftliche Leistungskraft und unsere Sozialsysteme massiv gefährdet», sagte Kramer der dpa. «Es drohen Wertschöpfungsverluste in Milliardenhöhe und hohe Risiken für unseren Wirtschaftsstandort.» Das Kabinett berät am Vormittag den von Arbeitsministerin Andrea Nahles vorgelegten «Fortschrittsbericht 2014 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung».