Beamtenbund: Weitere Streiks bei der Bahn möglich

Auch nach einer ersten Einigung zwischen Lokführergewerkschaft GDL und Bahn sind laut dem Beamtenbund weitere Streiks möglich. «Der Konflikt ist nicht erledigt», sagte der Vorsitzende des DBB Beamtenbund und Tarifunion, Klaus Dauderstädt, der dpa. Die GDL ist Mitglied im DBB. GDL und Bahn hatten für alle Mitglieder 510 Euro als Einmalzahlung für die Monate Juli bis Dezember vereinbart. Die Bahn habe nun glücklicherweise akzeptiert, dass die GDL für alle ihre Mitglieder, egal ob Lokführer oder andere Beschäftigte, Tarifpartner sein könne, sagte Dauderstädt weiter.