Behörde macht Weg für Handy-Nutzung auf Flugreisen frei

Das Benutzen von Mobiltelefonen und Tablets auf Flugreisen ist in Europa nicht mehr grundsätzlich verboten. Die Europäische Aufsichtsbehörde für Flugsicherheit (EASA) hat eine neue Richtlinie erlassen, die das Benutzen der Geräte erlaubt. Jedoch müssten die einzelnen Airlines ihre Flugzeuge noch selbst auf bestimmte Sicherheitsstandards hin prüfen, heißt es in einer Mitteilung der Behörde. Die Entscheidung liege bei den Fluglinien. Einige Gesellschaften haben bereits den Zugang zum mobilen Internet in ihren Flugzeugen während des Fluges ermöglicht.