Bei Streik im Flugverkehr kein Anspruch auf Entschädigung

Bei Flugausfällen oder großen Verspätungen wegen eines Streiks steht betroffenen Passagieren keine Ausgleichszahlung zu. Denn ein Streik wie der Ausstand der Germanwings-Piloten gilt nach derzeitiger Rechtsprechung als höhere Gewalt.

Bei Streik im Flugverkehr kein Anspruch auf Entschädigung
Stephanie Pilick Bei Streik im Flugverkehr kein Anspruch auf Entschädigung

In diesem Fall ist die Airline laut dem Bundesgerichtshof von der Zahlungspflicht entbunden. Normalerweise steht Passagieren bei einem Flugausfall oder einer Verspätung von mehr als drei Stunden eine Entschädigung zu. Die EU-Fluggastrechte-Verordnung sieht dabei je nach Flugstrecke eine Summe von 250, 400 oder 600 Euro vor.