Bekanntgabe der Physik-Nobelpreisträger

Die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften verkündet heute in Stockholm die Namen der diesjährigen Physik-Nobelpreisträger. Die Auszeichnung für Medizin wurde gestern bereits dem gebürtigen Deutschen Neurochemiker Thomas Südhof zuerkannt. Er teilt sich die Auszeichnung für Arbeiten zum Transportsystem in Zellen mit zwei US-Forschern. Auf die Bekanntgabe der Physikpreisträger folgt morgen die Zuerkennung in Chemie. Die Nobelpreise sind mit je rund 920 000 Euro dotiert.