Belgien schreibt weiteren Terrorverdächtigen zur Fahndung aus

Belgien hat in Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris einen weiteren Terrorverdächtigen international zur Fahndung ausgeschrieben. Gesucht wird Mohamed Abrini. Der 30-Jährige war zwei Tage vor den Attentaten gemeinsam mit dem ebenfalls Verdächtigen Salah Abdeslam an einer Tankstelle in Frankreich an der Autobahn in Richtung Paris gefilmt worden. Abrini sei gefährlich und wahrscheinlich bewaffnet, heißt es bei der belgischen Polizei. Der flüchtige Salah Abdeslam ist der Bruder eines der Selbstmordattentäter von Paris.