Sieben Tote nach Streit um Hochzeit in Serbien

Aus Wut über die Hochzeit des Sohnes ist ein Vater Amok gelaufen. Einen Tag nach der Feier hat ein 55-jähriger Mann mit einem Jagdgewehr heute sechs Menschen und sich dann selbst getötet. Der Täter habe sich während des ganzen Vortages betrunken, berichteten Medien unter Berufung auf Augenzeugen. Dann tauchte er im Haus der Brauteltern auf und erschoss dort die 25 Jahre alte Braut seines Sohnes sowie deren Vater und Mutter. Da er sich vorher mit seiner eigenen Frau über die Hochzeit zerstritten hatte, brachte er die 47-Jährige und deren Eltern ebenfalls um.