Benaglio und Naldo bleiben beim VfL Wolfsburg

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg kann auch in der kommenden Saison auf Torhüter Diego Benaglio und Abwehrchef Naldo bauen.

Benaglio und Naldo bleiben beim VfL Wolfsburg
Jonas Güttler Benaglio und Naldo bleiben beim VfL Wolfsburg

«Der Vertrag von Benaglio hat sich automatisch bis 2017 verlängert. Bei Naldo wird es demnächst ähnlich sein», erklärte Geschäftsführer Klaus Allofs und bestätigte mögliche Klauseln, die bei einer gewissen Anzahl an Spielen greifen.

Keeper Benaglio kam 2008 von CD Nacional aus Portugal nach Wolfsburg und wurde mit dem Club 2009 deutscher Meister und 2015 DFB-Pokalsieger. Der Schweizer absolvierte 289 Pflichtspiele für die Niedersachsen. Naldo wechselte 2012 vom Nord-Konkurrenten Werder Bremen zum VfL. Für den Champions-League-Teilnehmer bestritt er 141 Partien.