BER-Ausschussvorsitzender sieht Eröffnung stark gefährdet

Die Insolvenz der Baufirma Imtech bringt den Zeitplan für den neuen Hauptstadtflughafen aus Sicht des Vorsitzenden des Berliner Flughafen-Untersuchungsausschusses ins Wanken.

BER-Ausschussvorsitzender sieht Eröffnung stark gefährdet
Patrick Pleul BER-Ausschussvorsitzender sieht Eröffnung stark gefährdet

«Ich halte den Eröffnungstermin für stark gefährdet», sagte Martin Delius (Piratenpartei) am Freitag. Er stützt sich auf Aussagen des früheren Flughafenchefs Hartmut Mehdorn im Ausschuss, der die Firma als extrem wichtig für das Projekt bezeichnet habe.

In Aufsichtsratskreisen hieß es am Freitag, die Insolvenz werde «mit Besorgnis» gesehen. Die Gremien des Aufsichtsrats würden die Lage in Kürze erörtern. Imtech ist bei dem mehrfach verzögerten Großprojekt für wichtige Elektro-, Sanitär- und Lüftungsarbeiten zuständig.