Bereits 51 Tote nach Dacheinsturz in Riga

Die Zahl der Toten nach dem Dacheinsturz in einem Einkaufszentrum in Riga steigt weiter, mittlerweile liegt sie bei mindestens 51. Unklar ist weiter, wie viele Menschen noch unter den Trümmern begraben sind. Die Rettungsarbeiten werden rund um die Uhr fortgesetzt und noch mindestens bis zum Morgen dauern, sagte ein Sprecher im lettischen Fernsehen. Die Helfer müssten noch rund 400 Quadratmeter des Einkaufszentrums durchkämmen. In ganz Riga hatten am Abend die Kirchenglocken geläutet, zum Gedenken an die Opfer.