Bereits rund 110 000 Anträge auf Rente mit 63 genehmigt

Die zur Jahresmitte eingeführte abschlagfreie Rente mit 63 wird häufig genutzt. Bis Ende Oktober sind schon 163 000 Anträge gestellt worden. Rund 110 000 wurden bislang bearbeitet und «fast ausnahmslos bewilligt». Das sagte ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung der «Rheinischen Post». Die Antragsteller seien etwa zu zwei Drittel männlich, hieß es. Arbeitsmarktforscher rechnen weiter mit einer großen Nachfrage. Von der Neuregelung profitiert, wer mindestens 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat.