Bergsteiger in Italien abgestürzt - Deutscher vermisst

In den italienischen Alpen sind ein Kletterer ums Leben gekommen und ein weiterer schwer verletzt worden. Die beiden waren in der Grigna-Gebirgsgruppe abgestürzt. Ihre Nationalität ist noch unbekannt. Weiter östlich wird seit vier Tagen ein deutscher Wanderer vermisst. Der 66-Jährige war zwischen Südtirol und der Provinz Sondrio unterwegs. 35 Retter und ein Hubschrauber suchen ihn, in bis zu 2900 Metern Höhe. Nebel macht die Suche schwierig.