Bergungsspezialisten suchen Flugzeug in Indonesien

Auf der Suche nach einem in Indonesien verschwundenen Flugzeug haben Suchtrupps in der Nähe des Zielflughafens aus der Luft Wrackteile entdeckt. Bislang konnten die Bergungsspezialisten aber noch nicht in das unwegsame Gelände vordringen. Ob einer der 54 Menschen an Bord überlebt hat, ist unklar. Anwohner hatten berichtet, das Flugzeug sei gegen einen Berg geprallt. Die Maschine gehört der Regionalfluggesellschaft Trigana. Das Flugzeug vom Typ ATR42 war gestern Mittag in der Provinzhauptstadt Jayapura gestartet.