Bergwacht rettet zwei verirrte Skifahrer auf dem Feldberg

Kurz nach den verheerenden Lawinenunglücken mit zwei Toten am Feldberg im Schwarzwald haben sich zwei Skifahrer in dem Gebiet verirrt. Der 28 Jahre alte Mann und seine 20 Jahre alte Freundin seien gestern am Herzogenhorn auf der Hinterwaldabfahrt nach Todtnau unterwegs gewesen, erklärte die Bergwacht Schwarzwald. Wegen schlechter Witterungs- und Sichtverhältnisse verliefen sich die beiden im Wald. Per Notruf alarmierten sie die Bergwacht, die sie nach drei Stunden schließlich unverletzt bergen konnte.