Bericht: Abdeslam vor Brüsseler Anschlägen nur einmal vernommen

Der Terrorverdächtige Salah Abdeslam ist zwischen seiner Festnahme und den vier Tage später folgenden Anschlägen in Brüssel laut einem Medienbericht nur einmal verhört worden. Sven Mary, der Rechtsbeistand des 26-jährigen Franzosen, habe dies bestätigt, berichtet das Nachrichtenportal «Politico». Abdeslam, der bei seiner Festnahme leicht am Bein verletzt und anschließend operiert worden war, habe während des Verhörs in seinem Gefängnis in Brügge «sehr müde gewirkt».