Bericht: Australiens Great Barrier Reef weiter im schlechten Zustand

Das Great Barrier Reef in Australien bleibt ein stark bedrohtes Weltnaturerbe. Dies ergab ein von der australischen Regierung heute veröffentlichter Bericht. Besonders beunruhigend sei, dass es kaum Fortschritte beim Schutz des Korallenriffs gegeben habe, sagte Steven Miles, Umweltminister des Bundesstaates Queensland, nach Angaben des australischen «Guardian». Dem Regierungsbericht zufolge ist das Great Barrier Reef in einem schlechten Zustand. Die durch den Klimawandel ansteigenden Meerestemperaturen zerstören die Korallen.