Bericht: Betrüger ergaunerten mit Chef-Masche bereits 110 Mio Euro

Mit der Chef-Masche haben Betrüger in Deutschland laut einem Zeitungsbericht schon 110 Millionen Euro ergaunert. Seit 2013 seien in Deutschland bisher 250 Betrugsfälle bekannt geworden. Davon seien 68 erfolgreich gewesen, sagte der Leiter des Sachgebietes Wirtschaftskriminalität beim BKA, Holger Kriegeskorte, der «Welt am Sonntag». Zuletzt hatte es eine Kabelfirma erwischt. Die Täter nutzten gefälschte Dokumente und elektronische Kommunikationswege, um Mitarbeiter dazu zu bringen, Geld auf Auslandskonten zu überweisen.