Bericht: Mindestens 31 Tote bei Busunglück in Kenia

Bei einem Busunglück in Kenia sind nach einem Medienbericht mindestens 31 Menschen ums Leben gekommen. 33 weitere seien bei dem Unfall auf der Straße zwischen Nairobi und Narok verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden, berichtet die Zeitung «The Standard» online. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Der Bus stürzte anschließend in einen Graben.