Bericht: Neue Probleme am «Eurofighter»

Beim Kampfflugzeug «Eurofighter» sind laut einem Medienbericht neue Probleme aufgetaucht. Das Verteidigungsministerium habe den Bundestag darüber unterrichtet, berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Es gehe um einen «Fertigungsmangel» im «Bereich der Verbindung zwischen Seitenleitwerk und Rumpf». Eine «Schädigung der Struktur des Luftfahrzeuges» könne nicht ausgeschlossen werden. Auf den Flugbetrieb der deutschen «Eurofighter»-Flotte soll das «keinen unmittelbaren Einfluss» haben. Die Abnahme weiterer Flugzeuge sei aber vorerst ausgesetzt.