Bericht: Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt sind nach Informationen von «Spiegel online» am Morgen mit einer Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen im sächsischen Freital vorgegangen.

Bericht: Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen
Arno Burgi Bericht: Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Fünf Verdächtige wurden demnach festgenommen. Das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) der Polizei in Leipzig bestätigte auf Anfrage, dass es einen Einsatz in Freital gegeben habe, verwies aber ebenso wie das Bundeskriminalamt an die Bundesanwaltschaft. Eine Stellungnahme der Karlsruher Behörde war zunächst nicht zu erhalten.

Laut «Spiegel online» geht es unter anderem um die Bildung einer rechten Terrorgruppe und versuchten Mord. Die Verdächtigen sollen Asylbewerberheime angegriffen haben.