Bericht: Schwarz-Rot kostet Familien viel Geld

Die geplanten höheren Sozialbeiträge und der Verzicht von Union und SPD auf Steuersenkungen werden die Bürger teuer zu stehen kommen. Wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, müssen bereits Geringverdiener mehrere hundert Euro pro Jahr mehr zahlen, als es ihnen vor allem CDU und CSU vor der Wahl in Aussicht gestellt hatten. Bürger mit Durchschnittsgehältern kämen auf «Kosten» von 1000 Euro und mehr, Spitzenverdiener sogar auf gut 2200 Euro.