Bericht: Terroranschläge in Istanbul und Ankara vereitelt

Der türkische Geheimdienst MIT hat einem Medienbericht zufolge zeitgleich mit den Pariser Anschlägen geplante Terrorangriffe in Ankara und Istanbul vereitelt.

Bericht: Terroranschläge in Istanbul und Ankara vereitelt
Cem Turkel Bericht: Terroranschläge in Istanbul und Ankara vereitelt

Die Pläne seien bei der Festnahme des britischen Staatsbürgers und mutmaßlichen IS-Anhängers Aine D. aufgeflogen, berichtete die Zeitung «Sabah». D. habe den Auftrag gehabt, IS-Zellen in der Türkei für Anschläge zu mobilisieren. Wann und wo D. festgenommen wurde, blieb unklar.