Bericht: Vodafone Deutschland mit neuem Sparprogramm

Vodafone Deutschland hat einem Bericht der «Rheinischen Post» zufolge ein neues Sparprogramm beschlossen. Mit dem neuen Programm "Fit for Growth" wolle man 100 Millionen Euro netto aus den jährlichen operativen Kosten von zwei Milliarden Euro herauskürzen, sagte der Chef der Geschäftsführung, Jens Schulte-Bockum, der Zeitung. Zu möglicherweise drohenden Entlassungen unter den 11 000 Mitarbeitern sagte er: Betriebsbedingte Kündigungen könne man nie ganz ausschließen. Man versuche aber, sie zu vermeiden.