Bericht: Westliches Militärteam in Libyen bereitet Luftangriffe vor

Westliche Militärexperten und Geheimdienstler sollen in Libyen Stellungen der Terrormiliz IS ausgekundschaftet haben. US-Amerikaner, Briten und Franzosen seien an einer geheimen Aufklärungsmission beteiligt gewesen, berichtete die britische Zeitung «The Sunday Times». Die Teams sollten «herausfinden, wo befreundete Milizen sind, so dass Luftangriffe auf den IS diese nicht versehentlich treffen», heißt es. Westliche Militärmächte bereiten sich schon seit einiger Zeit auf einen Kampfeinsatz in Libyen vor.