Berichte: Formel-1-Pilot Button und Ehefrau im Urlaub ausgeraubt

Der britische Formel-1-Pilot Jenson Button und seine Ehefrau Jessica sind im Urlaub im französischen St. Tropez Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Boulevard-Zeitung «The Sun» berichtete, dass den beiden sowie Freunden Gegenstände im Gesamtwert von umgerechnet rund 428 000 Euro gestohlen worden sein sollen. Darunter auch der Verlobungsring von Jessica Button für rund 356 000 Euro. Die Einbrecher sollen Button, seine Frau und die drei Freunde, die mit den beiden in dem Haus waren, durch Gas betäubt haben, das sie durch die Klimaanlage leiteten.