Berichte: Parteien im US-Senat vor Einigung im Finanzstreit

Im erbitterten US-Haushaltsstreit deutet sich eine Lösung an. Die Demokraten und Republikaner im Senat hätten sich auf die Erhöhung der Schuldengrenze und die Öffnung der US-Verwaltung geeinigt.

Das berichtete unter anderen der US-Sender CNN unter Berufung auf namentlich nicht genannte Kongressmitglieder in Washington.

Das Gesetz werde wahrscheinlich noch am Mittwoch zur Abstimmung gebracht werden. Das Online-Magazin Politico meldete, dass auch das Abgeordnetenhaus über den Entwurf aus dem Senat abstimmen werde. Eine offizielle Bestätigung für die Berichte gab es zunächst nicht.