Berlin: Athen muss schnellstens Klarheit über Haushaltslage schaffen

Vor dem Euro-Finanzministertreffen hat Berlin die griechische Regierung aufgefordert, jetzt endlich mit seinen Geldgebern ernsthaft zu verhandeln. Die Gespräche mit der Geldgeber-Troika aus EU, IWF und EZB hätten überhaupt noch nicht begonnen, sagte Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter im Deutschlandfunk. Es müsse jetzt schnellstmöglich Klarheit über die finanzielle Lage geschaffen werden, sagte er. Athen hat nach eigenem Eingeständnis akute Finanzprobleme, hat aber bislang nach Aussagen der Geldgeber keine klaren Angaben über das Haushaltsloch gemacht.