Berlin feiert 25 Jahre Mauerfall

Deutschland feiert den 25. Jahrestag des Mauerfalls. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnete am Abend in der Nähe des Reichstags eine Lichtinstallation, die auf 15 Kilometern einen Teil der früheren Mauer nachzeichnet. Die knapp 7000 leuchtenden Ballons sollen am Sonntagabend in den Himmel aufsteigen und die Grenze symbolisch wieder auflösen. Am Vormittag erinnerte der Bundestag an die Ereignisse des 9. Novembers 1989. Dabei griff der Liedermacher Wolf Biermann die Linkspartei frontal an.