FDP-Chef Lindner fordert unbelasteten Neuanfang

FDP-Chef Christian Lindner sieht den Führungswechsel bei der Deutschen Bank als Chance für einen echten Neuanfang des Branchenprimus nach vielen Skandalen. Das Geldhaus habe eine besondere Bedeutung für den Finanzplatz Deutschland.

«Es ist daher im allgemeinen Interesse, wenn jetzt mit hoher Transparenz daran gearbeitet wird, dass das Institut dieser Rolle wieder unbelastet nachkommen kann», sagte Lindner der Deutschen Presse-Agentur.