Berlin: Griechenland-Memorandum weist in richtige Richtung

Die Bundesregierung hat die Grundsatzeinigung Griechenlands auf Expertenebene mit den Geldgebern positiv bewertet, will vor einer Sondersitzung des Bundestages das Ergebnis aber noch intensiv prüfen. Die Richtung der Vereinbarung stimme, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Für eine abschließende Bewertung der Vereinbarung sei es jedoch noch zu früh. Nach Angaben aus Koalitionskreisen könnte der Bundestag am Dienstag oder Mittwoch zusammenkommen.