Berlin und Hamburg mit Präsentation der Olympia-Bewerbung zufrieden

Berlin und Hamburg haben ihre Konzepte für eine Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 dem Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes und den Vertretern der Spitzensportverbände vorgestellt. «Es war eine gute Präsentation beider Kandidaten», sagte DOSB-Vorstandschef Michael Vesper. Im Anschluss zog sich das Gremium zur Diskussion über die Bewerbungen zurück. Morgen wird das DOSB-Präsidium seine Empfehlung abgeben, welche Stadt die DOSB-Mitglieder auf der Vollversammlung am 21. März ins Rennen um die Sommerspiele 2024 schicken sollen.