Berlin will Abschaltung belgischer Atomreaktoren - Brüssel lehnt ab

Deutschland hat Belgien gebeten, zwei Atomreaktoren aus Sicherheitsgründen vom Netz zu nehmen - doch Brüssel lehnt das ab. Wegen Tausender feiner Risse in den Reaktordruckbehältern von Tihange 2 und Doel 3 seien deutsche Fachleute nicht überzeugt, dass die Meiler auch im Störfall sicher seien. Umweltministerin Barbara Hendricks habe Brüssel ersucht, die Reaktoren bis zur Klärung offener Sicherheitsfragen herunterzufahren. Die Antwort der belgischen Atomaufsichtsbehörde AFCN fiel eindeutig aus: Man bleibe überzeugt, dass die Meiler internationale Sicherheitsstandards einhielten.